Skip to main content
de_DE us
 Diät News: 

Endlich keine Gelenkschmerzen oder Gliederschmerzen mehr mit Biomenta Gelenkkomplex forte Kapseln?

Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen wirksam bekämpfen mit GelenkKomplex forte von Biomenta - Unsere Erfahrungen zeigen ob die Wirkung auf Armgelenk, Schultergelenk, Hüftgelenk, Kniegelenk, Fußgelenk und Finger ohne Nebenwirkungen funktioniert.

Obwohl ich erst Ende 30 bin, leide ich seit Jahren unter Glieder- und Gelenkschmerzen. Betroffen sind insbesondere Armgelenk, Ellenbogen und Schultergelenk, zeitweise aber auch Hüftgelenk, Kniegelenk und Fußgelenk. Auch meine Mutter leidet seit langem an Arthrose, womit die Vermutung nahe liegt, dass es in der Familie liegt.Natürlich hatte auch ich Angst, auf Dauer eine ausgeprägte Arthrose zu entwickeln. In Folge dessen wollte ich möglichst frühzeitig vorbeugen, unter anderem mit einer gesunden Ernährung sowie gelenkschonender Bewegung. Trotz meiner bewussten Lebensweise verschwanden die Schmerzen nicht gänzlich und auch Ärzte konnten mir nicht wirklich weiterhelfen.

Pharmazeutika wie Schmerzmittel stellten auf Dauer für mich auch keine Lösung dar, da ich dem Problem möglichst natürlich und sanft entgegen wirken wollte. Im Rahmen einer intensiven Recherche im Netz stieß ich auf “Gelenkkomplex forte” von Biomenta, einem natürlich wirksamen Komplex aus Glucosamin und Chondroitin sowie diversen Mineralstoffen und Spurenelementen.

Die Bewertungen bei Amazon sprachen durchaus für sich, auch wenn viele Anwender berichteten, dass es etwas Geduld braucht, um eine optimale Wirkung zu erzielen. Einen Test war es wert, so meine Meinung, schließlich konnte ich mit einem reinen Naturprodukt nicht viel falsch machen. Ob mir das Produkt tatsächlich bezüglich meiner Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen geholfen hat und was es bei der Einnahme zu beachten gilt, möchte ich dir in folgendem Artikel erklären.

 

In diesem Testbericht informiere ich über folgende Bereiche:

Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen: GelenkKomplex forte Kapseln Sprungmarke

Gelenkschmerzen: Ursachen und mögliche Behandlungsformen

Regelmäßige, akute Schmerzen in den Gelenken und Gliedern sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Fast die Hälfte aller Menschen über 40 klagt über immer wiederkehrende Schmerzen, insbesondere im empfindlichen Kniegelenk. In den meisten Fällen können die Beschwerden auf Gelenkabnutzung, sprich Gelenkverschleiß, zurückgeführt werden. In medizinischen Kreisen wird hierbei von Arthrose gesprochen.

Auch Gelenkabnutzung aufgrund von Verletzungen ist möglich, ebenso wie Arthritis, wobei es sich um eine akute Gelenkentzündung handelt. Chronische Gelenk- und Gliederschmerzen entwickeln sich jedoch meist erst über Monate oder gar Jahre hinweg. Im Falle einer Gelenkabnutzung wird die Knorpelschicht an den Gelenkflächen nach und nach zerstört. Infolgedessen verändert sich die Beschaffenheit der Knochen und das Gelenk kann nicht mehr so flexibel bewegt werden. Es entzündet sich und schwillt an, was letzten Endes für die leidigen Gelenkschmerzen sorgt. Besonders häufig betroffen sind Kniegelenk, Hüftgelenk und Sprunggelenk, aber auch Armgelenk, Schultergelenk, Fußgelenk, Ellenbogen, Handgelenk und Fingergelenk.

Wer Zeit seines Lebens große Lasten trägt, beispielsweise aufgrund von Übergewicht oder schwerer körperlicher Arbeit, unter anderem mit dem Handgelenk z.B. durch seine Bürotätigkeit, ist tendenziell häufiger von Gelenk- und Gliederschmerzen betroffen. Manchmal verschwinden Gelenkschmerzen von alleine oder können mit einfachen Hausmitteln gelindert werden. Ist dies nicht der Fall und werden die Gliederschmerzen chronisch, solltest du gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen.

Oftmals kann eine beginnende Arthrose festgestellt werden, insbesondere dann, wenn das Gelenk zusätzlich gerötet ist, was jedoch nicht zwangsläufig der Fall sein muss. In dem Fall ist es wichtig, die betroffene Stelle eine Zeit lang ruhig zu stellen. Klingen Rötung und Schwellung ab gilt es, erneuten Beschwerden möglichst effektiv vorzubeugen, beispielsweise durch sanften Sport, Gymnastik, gesunde Ernährung, Massagen und eben durch Naturheilmittel.

Jetzt 5% sparen im Shop auf Biomenta.de mit dem Gutschein-Code “BMLD5P” und wirksam die Schmerzen bekämpfen.
Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen: GelenkKomplex forte Kapseln Sprungmarke

 

Biomenta Gelenkkomplex forte: Gelenk-Duo mit natürlichem Wirkstoffkomplex

Wie bereits erwähnt entschied ich mich bezüglich der Behandlung meiner Gelenkschmerzen aber eben auch Gliederschmerzen für ein Produkt von Biomenta, den Gelenkkomplex forte.

Die Kapseln gegen Schmerzen im Gelenk kosteten mich rund 11 Euro plus 3,50 Euro Versandkosten, da sie im Biomenta Online-Shop gerade im Angebot waren.

Eine Dose enthält zudem 60 Stück, was bei 2 Portionen pro Tag für einen Monat reicht. Pro Tagesdosis sind 1000 mg Glucosaminsulfat, 400 mg Chondroitinsulfat, 50 mg Hyaluronsäure, 27,5 mg Selen sowie 5 mg Zink enthalten. Die Kapseln enthalten hauptsächlich Glucosamin und Chondroitin, zwei im Knorpel enthaltene Aminozucker, die die Gesundheit und Beweglichkeit der Gelenke fördern sollen.

Demnach sorgt Glucosamin für eine langfristige Linderung von Gelenkschmerzen aufgrund von leichtem bis mittelschwerem Gelenkverschleiß, wohingegen sich Chondroitinsulfat insbesondere bei Verschleiß im Hüftgelenk, Kniegelenk und Fingergelenk als hilfreich erwiesen hat. Gerne werden beide Substanzen miteinander kombiniert, um ein Maximum an Linderung zu erzielen. Zusätzlich enthalten die Kapseln Hyaluronsäure, welche die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Gelenke fördern soll.

Jetzt mit dem Gutschein-Code “BMLD5P” 5% sparen und Gelenkkomplex forte günstig auf Biomenta.de bestellen.
Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen: GelenkKomplex forte Kapseln Sprungmarke

 

Gelenkkomplex forte: Meine Erfahrungen

All zu viel erwartete ich von dem Produkt nicht, schließlich waren meine Gelenkschmerzen bereits chronisch und bisher konnte mir kaum irgend etwas oder irgendwer wirklich helfen.

Dennoch wollte ich mich gern positiv überraschen lassen und nahm das Produkt für einen Monat regelmäßig ein, zu verlieren hatte ich ja nichts.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass sich die Pillen wirklich leicht schlucken lassen, insofern man den Anweisungen des Herstellers folgt und ausreichend Wasser dazu trinkt. Meiner Erfahrung nach sind sie sehr gut verträglich und verursachen keinerlei Nebenwirkungen. Eine Linderung meiner Gliederschmerzen konnte ich in den ersten Tagen noch nicht feststellen, allerdings war mir auch vor dem Kauf schon bewusst, dass es sich bei dem Produkt keinesfalls um ein schnelles Mittel für akute Schmerzen handelt. Vielmehr muss man etwas Geduld aufbringen und das Mittel tatsächlich täglich einnehmen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.

Bei mir persönlich stellten sich die ersten Erfolge nach circa 3 Wochen der regelmäßigen Einnahme ein. Insbesondere mein Schultergelenk, meinen Ellenbogen und mein Armgelenk konnte ich nun wieder viel flexibler bewegen, ohne dass dabei so heftige Beschwerden wie vor der Einnahme eintraten. Mit meinem Handgelenk und Fingergelenk hatte ich dagegen noch nie große Schwierigkeiten, weshalb ich zur Wirkung diesbezüglich nicht viel sagen kann.

Nach einem Monat der Einnahme stellten sich auch die Beschwerden im Fußgelenk nach und nach ein. Zwar kann ich auch heute nicht von gänzlicher Schmerzfreiheit sprechen, allerdings hat mir der Gelenkkomplex forte sehr bei der Linderung meiner Gliederschmerzen geholfen. Auch heute habe ich ab und zu noch Beschwerden, besonders dann, wenn ich intensiv Sport betreibe, dennoch fallen diese wesentlich milder aus als vor meinem Test, daher kann ich dem Naturheilmittel nur Gutes zusprechen.
Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen: GelenkKomplex forte Kapseln Sprungmarke

 

Fazit zu Gelenkkomplex forte: Frei von Gelenkschmerzen?

Gelenkschmerzen und Gliederschmerzen: GelenkKomplex forte Kapseln Testurteil: Sehr Gut

Da ich mit den Kapseln gute Erfahrungen machen konnte, bestellte ich mir gleich im Anschluss meines 1-monatigen Tests, 2 Dosen nach. Aktuell nehme ich das Produkt bereits seit 2,5 Monaten ein und kann weiterhin deutliche Verbesserung meiner Flexibilität in den Gelenken feststellen.

Ganz verschwunden sind meine Gelenkschmerzen bis heute nicht, aber ich bin zuversichtlich und werde sicher auch noch das ein oder andere Mittel als Ergänzung zum Gelenkkomplex forte ausprobieren. Alles in allem ein super Produkt gegen Gelenk- und Gliederschmerzen, dass ich jedem nur weiterempfehlen kann. Low-Diets.com Bewertung: volle 5 von 5 Punkte.

 

 

Anmerkung von Low-Diets: Vielen Dank an Gabriela für den tollen Erfahrungsbericht. Weitere Erfahrungsberichte zu Gelenkkomplex forte Kapseln von Biomenta sind herzlich Willkommen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *