Skip to main content
 Diät News: 

Glucomannan Pulver im Test: Den Magen füllen mit der KonjakwurzelAbnehmen ohne Heißhunger-Attacken?

Glucomannan Pulver aus der Konjakwurzel soll beim Abnehmen helfen indem es den Magen füllt und so Heißhunger-Attacken verhindert. Unsere Erfahrungen schauen auf die Wirkung zwecks Sättigungsgefühl und ob es Nebenwirkungen gibt.

Vor kurzem stieß ich im Netz zufällig auf Glucomannan, ein Diät-Mittel zum Abnehmen, dass angeblich das Sättigungsgefühl fördern soll. Glucomannan – Klingt erst einmal sehr exotisch, doch was verbirgt sich wirklich hinter dem vielversprechenden Mittel zum Abnehmen? Laut Hersteller bindet der Stoff Wasser und quillt im Magen auf, was wiederum dafür sorgt, dass man weniger Hunger verspürt. Kalorien enthält das Pulver dagegen nicht, weshalb es ohne Bedenken flexibel und ohne komplizierte Berechnungen in den Ernährungsplan integriert werden kann. Im Rahmen einer bewussten, kalorienarmen Ernährung soll es so zu einem zügigen Gewichtsverlust beitragen.

Klingt gut? Das dachte ich mir auch vor einigen Wochen und bestellte kurzum 150 g Glucomannan plus gratis Shaker im Biomenta-Set, um das Produkt einem ausgiebigen Test zu unterziehen. Welche Erfahrungen ich persönlich mit Glucomannan machen konnte, was du bei der Dosierung beachten solltest, was tatsächlich drin ist und ob während der Einnahme Nebenwirkungen auftreten können, erfährst du in folgendem Test-Bericht.

 

In diesem Testbericht informiere ich über folgende Bereiche:

Glucomannan Pulver (Konjakwurzel) Kapseln Sprungmarke

Glucomannan (Konjakwurzel): Was ist das eigentlich?

Bei Glucomannan handelt es sich um einen natürlichen Stoff, der aus der Wurzel der japanischen Konjakpflanze gewonnen wird. Im Magen bindet er Wasser und quillt somit stark auf. Hier liegt auch der größte Vorteil von Konjak, denn gebunden wird Wasser bis zum 50-fachen des eigenen Volumens. Dieser Effekt kann ausgenutzt werden, um im Magen ein Sättigungsgefühl zu erzeugen, ohne dabei Kalorien aufzunehmen. Zwar enthalten Produkte aus der Konjakwurzel geringfügige Mengen an Kohlenhydraten, diese fallen jedoch so gering aus, dass sie getrost vernachlässigt werden können.

Die positive Wirkung von Glucomannan beruht somit auf dem Quelleffekt, der nicht nur schnell für Sättigung sorgt, sondern auch Heißhunger-Attacken vorbeugen kann. Nimmst du Glucomannan in kleinen Mengen vor einer Mahlzeit zu dir, wirst du dich demnach wesentlich schneller satt fühlen und weniger Nahrung zu dir nehmen. Die Wirkung des Konjak-Pulvers konnte bereits mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen werden, so dass Glucomannan in Europa mittlerweile als zugelassenes Nahrungsergänzungsmittel verkauft werden darf.

Jetzt 5% sparen im Shop auf Biomenta.de mit dem Gutschein-Code “BMLD5P” und wirksam Abnehmen.
Glucomannan Pulver (Konjakwurzel) Kapseln Sprungmarke

 

Glucomannan: Wirkung und mögliche Nebenwirkungen

Wichtig ist es, das Pulver aus der Konjakwurzel tatsächlich ausschließlich in gequollener Form zu sich zu nehmen. Allein 2 g des Pulvers sollten mit mindestens 250 ml Flüssigkeit, idealerweise Wasser, angerührt werden. Werden die Hinweise zur Dosierung und Einnahme beachtet, sind keinerlei Nebenwirkungen bekannt.

Anders sieht es aus, wenn das Pulver trocken verzehrt wird. In dem Fall besteht die Gefahr, dass es bereits in der Speiseröhre beginnt zu quellen und dort zu entsprechenden Blockaden führt. Lebensgefährlich ist dies in der Regel nicht, allerdings kann die Einnahme von trockenem Glucomannan zu unangenehmen Schluckbeschwerden führen.

 

Wo kann man Glucomannan kaufen?

Produkte aus der Konjakwurzel gibt es in vielen verschiedenen Formen und von unterschiedlichen Anbietern online zu kaufen. Ich persönlich entschied mich dafür, Glucomannan von Biomenta zu kaufen, da es bei Amazon ausschließlich top Bewertungen vorweisen konnte und mir im Vergleich relativ günstig erschien.

Kaufen kannst du das Produkt entweder über Amazon, oder aber über den Online-Shop des Herstellers. Ich persönlich empfehle meinen Erfahrungen nach Option 2, da du bei Biomenta direkt einen Shaker dazu bekommst.

Jetzt mit dem Gutschein-Code “BMLD5P” 5% sparen und Glucomannan günstig auf Biomenta.de bestellen.
Glucomannan Pulver (Konjakwurzel) Kapseln Sprungmarke

 

Glucomannan im Test: Meine Erfahrungen

Wie bereits zu Beginn erwähnt, bestellte ich mir Glucomannan in der Geschmacksrichtung Granatapfel im günstigen Biomenta-Set inklusive gratis Shaker.

Bezahlt habe ich für das Set rund 20 Euro plus 3,50 Euro Versandkosten. Bestellt habe ich an einem Dienstag und bereits am Donnerstag wurde das Set geliefert. Das Glucomannan an sich kam in einer praktischen 150 g Dose daher, die bei einem täglichen Verzehr von 3 mal 2 g erst einmal für 25 Tage reichen sollte. Toll fand ich auch den gratis Shaker, mit dem sich Flüssigkeit und Konjak perfekt portionieren ließen.

Mein Blick auf die Inhaltsstoffe und Nährwertangaben brachte auch keine bösen Überraschungen mit sich. Enthalten sind lediglich Konjak-Glucamannan-Pulver, Granatapfel-Saftpulver, Aroma und Sucralose. Pro 6 g Tages-Dosis enthält das Produkt zudem gerade einmal 12 Kalorien. Was mich auch erfreute war, dass das Produkt komplett ohne tierische Inhaltsstoffe auskommt. Da ich mich in letzter Zeit hauptsächlich vegetarisch und vegan ernähre, konnte das selbstverständlich nur von Vorteil sein.

Natürlich war ich nun neugierig und probierte das Produkt gleich am selben Tag aus. Vor dem Abendessen bereitete ich mir meine erste Portion zu, indem ich 2 g des Pulvers mit 250 ml Wasser mixte. Das Glucomannan löste sich gut auf, um eine optimale Wirkung zu erzielen und die Mischung auch gut runter zu bekommen, ist es aber wichtig, das Ganze möglich sofort zu trinken. Ansonsten quillt das Produkt aus der Konjakpflanze zu stark auf und lässt sich nur noch mühsam trinken.

Doch nun zum eigentlichen Test – Geschmacklich ist das Produkt durchaus in Ordnung. Da Aroma und etwas Süßungsmittel enthalten sind, schmeckt es leicht süßlich fruchtig, aber nicht aufdringlich oder gar künstlich. Die Wirkung konnte ich sofort bei Essen spüren. Ich fühlte mich viel schneller satt und aß in etwa nur noch die Hälfte von dem, was ich sonst verzehrte. Trotz des schnelleren Sättigungsgefühls fühlte ich mich weder schlapp noch aufgequollen und auch in den kommenden Tagen konnte ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen.

Auch meine Heißhunger-Attacken gingen deutlich zurück, die für mich während einer Diät sonst immer ein unüberwindbares Hindernis darstellten. Langfristig konnte ich mit Glucomannan etwa 3 Kilo in 5 Wochen verlieren, ohne dabei eine komplizierte Ernährungsumstellung vorzunehmen. Allerdings ernährte ich mich bereits vorher schon recht bewusst und gesund, was meiner Meinung nach auch während der Einnahme von Glucomannan sehr wichtig ist.
Glucomannan Pulver (Konjakwurzel) Kapseln Sprungmarke

 

Glucomannan von Biomenta: Mein Fazit

Glucomannan Pulver (Konjakwurzel) Kapseln Testurteil: Sehr Gut

Glucomannan sorgt meinen Erfahrungen nach für ein schnelles Sättigungsgefühl, ohne dabei überflüssige Zusatz-Kalorien zu sich zu nehmen, die den Diät-Erfolg mindern könnten. Die Dosierung gelingt mittels Shaker absolut unkompliziert und einfach und die Wirkung lässt sich sofort spüren.

Beim Abnehmen hilft es insofern, dass es als Appetithemmer wirkt. Preislich kommt es im Vergleich zu anderen Diät-Produkten relativ günstig daher. Eines sei allerdings gesagt: Bei Glucomannan handelt es sich keinesfalls um einen Fatburner, der den Stoffwechsel anregt oder über Nacht die Pfunde zum Schmelzen bringt.

Möchtest du Glucomannan kaufen, mache dir vorher klar, dass das Produkt aus der Konjakpflanze ausschließlich der schnellen Sättigung und der damit verbundenen Vorbeugung von Heißhunger-Attacken dient. Beim Abnehmen hilft es also nur dann, wenn du auch sonst auf eine kalorienbewusste, gesunde Ernährung sowie ausreichend Bewegung achtest. Low-Diets.com Bewertung: volle 5 von 5 Punkte.

 

 

Anmerkung von Low-Diets: Vielen Dank an Manuela für den tollen Erfahrungsbericht. Weitere Erfahrungsberichte zu Glucomannan Pulver sind herzlich Willkommen.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *